Zwei Jahre Haft auf Bewährung für Brandstifter aus Herve

In Verviers ist am Freitag ein 42-jähriger Mann aus Herve zu zwei Jahren Gefängnis verurteilt worden.

Die Strafe wurde zur Bewährung ausgesetzt, unter der Bedingung, dass sich der Angeklagte in psychiatrische Behandlung begibt.

Der Mann hatte versucht, das Haus eines Nachbarn anzuzünden, das von insgesamt neun Personen, darunter sieben Kinder, bewohnt wurde. Der Fall hatte sich im Februar ereignet.

lameuse/rkr

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150