Zahlreiche Verkehrsunfälle in der Eifel

Wie erst jetzt bekannt wurde, hat es am Freitag in der Eifel mehrere Verkehrsunfälle gegeben.

In St. Vith beschädigte ein LKW-Fahrer an der Prümer Straße mehrere Fassadenbleche und ergriff anschließend die Flucht. Die Polizei konnte Spuren feststellen und Zeugenhinweise entgegennehmen.

In Amel stießen fast zeitgleich ein PKW und ein Krankenwagen zusammen, sowie bei einem Überholmanöver zwei weitere PKW.

Ein Überholmanöver war auch die Ursache für einen Zusammenstoß auf der Domäne in Bütgenbach.

Auf dem Gebiet der Gemeinde Büllingen kam es am Freitagabend dann noch zu zwei weiteren Unfällen: einmal zwischen einem LKW und einem PKW, ein weiteres Mal stieß ein Autofahrer mit Wild zusammen.

In der Nacht zum Sonntag verlor dann ein Autofahrer in Büllingen die Kontrolle über sein Fahrzeug und prallte frontal gegen eine Hauswand. Der Fahrer musste von der Feuerwehr aus seinem Fahrzeug befreit werden und wurde ins Krankenhaus gebracht.

mitt/vk

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150