Eurovision Song Contest 2020: Ein Konkurrent weniger für Bewerber Maastricht

Die niederländische Hauptstadt Den Haag hat ihre Bewerbung um die Ausrichtung des "Eurovision Song Contest 2020" zurückgezogen.

Bonnefanten-Museum in Maastricht (Bild: Toni Wimmer/BRF)

Die Stadt Maastricht (Bild: Toni Wimmer/BRF)

Das bedeutet, dass für den Bewerber Maastricht die Chancen steigen. Den Haag hat beschlossen, die Kandidatur von Rotterdam zu unterstützen.

Außerdem haben sich Amsterdam, Utrecht, Arnheim, Breda und Den Bosch um die Ausrichtung beworben. Zuvor hatte sich Leeuwarden bereits zurückgezogen.

Laut Bewerbungskriterien fehlen der Maastrichter Kongresshalle des MECC zwölf Zentimeter an Höhe. Das, so heißt es, spreche jedoch nicht wirklich gegen Maastricht. Die Bewerbung muss zum 10. Juli eingereicht sein.

l1/rs

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150