Zwei Großeinsätze der Büllinger Feuerwehr

Die Feuerwehr in Büllingen hatte am Dienstag zwei Großeinsätze. Am Vormittag brannte es in der Industriezone Morsheck.

Nach Angaben des GrenzEchos war im Fahrzeugbauunternehmen ATS Rauw ein Feuer ausgebrochen. Dieses konnte schnell gelöscht werden. Niemand wurde verletzt.

Am Nachmittag drohte ein kontrolliertes Feuer auf dem Truppenübungsplatz Elsenborn auf einen Wald überzugreifen. Bei diesem Einsatz erhielt die Büllinger Feuerwehr Unterstützung von ihren Kollegen aus Weismes.

ge/est

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150