Bouli Lanners und Co. rufen zu Anti-Kernkraft-Demo in Brüssel auf

Zum 33. Jahrestag der Atomkatastrophe von Tschernobyl rufen die Organisationen "Fin du nucléaire" und "RAN" sowie der Filmemacher Bouli Lanners zu einer Anti-Kernkraft-Demonstration in Brüssel auf.

Bouli Lanners

Schauspieler Bouli Lanners (Bild: Anthony Dehez/Belga)

Am 26. April ab 16:00 Uhr wollen die Atomkraftgegner ab dem Nordbahnhof in der Hauptstadt mobil machen.

In einer Mitteilung der Verantwortlichen für den Protestzug heißt es, die Situation in Belgien sei besorgniserregend: Zwei Reaktoren wiesen Tausende von Rissen auf, drei andere seien seit über 40 Jahren am Netz. Je älter ein Reaktor sei, desto größer die Wahrscheinlichkeit eines Super-Gaus.

mitt/rs

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150