„Chateau Charles“ steht für drei Millionen Euro zum Verkauf

Das geschichtsträchtige "Chateau Charles" auf den Höhen von Pepinster wird zum Verkauf angeboten.

Das klassizistische Haus, erbaut 1843, wird zurzeit als nobles Bed&Breakfast genutzt. Als Makler fungiert Sotheby’s Reality. Als Preis werden drei Millionen Euro verlangt.

Das Schloss mit 900 Quadratmetern Wohnfläche, zwölf großen Räumen und ebenso vielen Bädern, steht auf einem 40.000 Quadratmeter großen Grundstück.

meuse/rs

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150