Frauen laufen bei „La Liégeoise“ für den Kampf gegen Krebs

Zum neunten Mal findet am Sonntag, 17. März, in Lüttich der Frauenlauf unter dem Titel "La Liégeoise" statt.

Joggen

Illustrationsbild: Pixabay

Es ist mit über 2.000 Läuferinnen die größte Laufveranstaltung für Frauen in Belgien. Der Erlös kommt der Erforschung und der Bekämpfung von Krebserkrankungen zugute.

„La Liégeoise“ bildet den Auftakt zur Laufserie „WomanRace 2019“ mit den Austragungsorten Waterloo, Lasne, Eupen, La Louvière, Orp, Andenne, Anderlecht, Durbuy, Tournai und Chaudfontaine.

mitt/rs

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150