Spontane Arbeitsniederlegungen in Proximus-Filialen

In mehreren Proximus-Niederlassungen haben Mitarbeiter am Freitag ihre Arbeit niedergelegt. In Lüttich, Plénesses und Libramont kam es zu Streikaktionen.

Proximus Logo

Illustrationsbild: Eric Lalmand/Belga

Mitglieder aller Gewerkschaften beteiligten sich an dem Arbeitsausstand. Sie beklagen ein schlechtes soziales Klima, seitdem Proximus 1900 Kündigungen und einen Sozialplan angekündigt hat.

Beschäftigte in der technische Abteilung sprechen davon, dass seit einigen Monaten enormer Druck auf das Personal ausgeübt werde.

rtbf/rs

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150