Fehlalarm: Keine Schießerei in Chênée

In Chênée hat am Donnerstagmorgen ein Anwohner die Polizei verständigt. Der Mann sagte, es gebe dort ein Schießerei.

Daraufhin rückten zahlreiche Einsatzkräfte aus und sperrten den Bereich ab. Eine halbe Stunde später gab die Polizei Entwarnung.

Es habe sich um einen Fehlalarm gehandelt.

rtbf/rs

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150