Blauzungenkrankheit bei Rindern in Rheinland-Pfalz nachgewiesen

Die für Rinder und andere Tiere gefährliche Blauzungenkrankheit ist in der Region wieder im Anmarsch.

In Rheinland-Pfalz ist die für den Menschen als ungefährlich geltende Tierkrankheit erstmals nach zehn Jahren wieder nachgewiesen worden. Das gesamte Bundesland wurde deshalb zum Sperrgebiet erklärt.

dpa/rkr

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150