Polizeizone Eifel: Unfälle und Einbruch an den Weihnachtstagen

Im Bereich der Polizeizone Eifel haben sich in den letzten Tagen mehrere Verkehrsunfälle ereignet.

Polizeizone Eifel

Bild: BRF

Zweimal ergriffen Fahrer, die einen Unfall mit Sachschaden verursacht hatten, die Flucht. In Emmels wurde ein Briefkasten beschädigt, in der Teichgasse in St. Vith ein abgestellter Pkw.

Außerdem kam es zu weiteren Unfällen mit Sachschaden, so auf der Hauptstraße in St. Vith und auf der Monschauer Straße in Bütgenbach. Bei einem Unfall im Bereich Zur Domäne in Bütgenbach erlitt ein Pkw-Fahrer auf der N632 leichte Verletzungen, als er die Kontrolle über seinen Wagen verlor und von der Straße abkam.

Zudem meldet die Polizeizone Eifel einen Einbruch in St. Vith. Unbekannte drangen am 2. Weihnachtstag auf der Luxemburger Straße in ein Haus ein und entwendeten Bargeld.

mitt/rs

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150