Bagger hebt in Mayen Fliegerbombe hoch

Eine 125-Kilogramm-Bombe aus dem Zweiten Weltkrieg ist bei Bauarbeiten in Mayen aufgetaucht.

Ein Baggerführer hatte sie versehentlich mit rausgenommen, sodass sie nun auf der Baggerschaufel liegt. Die Entschärfung der Fliegerbombe ist für Dienstagabend geplant. Dazu müssen mehrere hundert Anwohner ihre Häuser verlassen.

Die Bombe auf der Baggerschaufel wird bewacht.

lrs/rkr

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150