Marc Niessen neuer beigeordneter Bezirkssekretär der CSC

Der Ecolo-Parlamentarier Marc Niessen ist Donnerstabend zum neuen beigeordneten CSC-Bezirkssekretär für Ostbelgien gewählt worden. Für ihn stimmten 81 Prozent der Delegierten.

Marc Niessen

Marc Niessen (Archivbild BRF, 2017)

Niessen übernimmt damit das Amt von Bernd Despineux. Im Juni tritt er die Nachfolge an. Neuer Bezirkssekretär wird der Lütticher Jean-Marc Namotte.

Die Christliche Gewerkschaft hatte kürzlich beschlossen, die beiden Bezirksverbände der CSC aufzulösen und in einem neuen Bezirksverband zusammenzulegen. Am 31. Dezember werden der Bezirk Verviers-Deutschsprachige Gemeinschaft und der Bezirk Liège-Huy-Waremme aufgelöst. Am 14. Dezember findet in Lüttich der Gründungskongress des neuen Bezirksverbandes statt.

Dort müssen sich die Delegierten für einen neuen Namen entscheiden. Sie haben die Wahl zwischen „CSC – Provinz Lüttich“ und „CSC – Lüttich – Verviers – Ostbelgien“.

Ziel der Zusammenlegung ist laut der Gewerkschaft, die Kräfte zu bündeln, um mit weniger Einnahmen weiter zu wirtschaften. Zwei bis drei Verwaltungsstellen würden aber im Zuge der Zusammenlegung durch natürliche Abgänge abgebaut. Die Dienstleistungen der CSC blieben unangetastet.

cd

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150