Ecolo

Sterbehilfe: Kammerausschuss stimmt für Erleichterung

Der Gesundheitsausschuss in der Kammer hat am Dienstag eine Änderung am Euthanasie-Gesetz mit breiter Mehrheit angenommen. Künftig sollen Menschen, die eine sogenannte Willenserklärung ausgefüllt haben, nicht mehr dazu verpflichtet sein, diese Willenserklärung alle fünf Jahre erneut auszufüllen. Mehr ...

Die Presseschau von Dienstag, dem 22. Oktober 2019

Ecolo und Groen könnten wieder eine Rolle spielen bei der Bildung einer Föderalregierung. Neben dieser Meldung beschäftigen sich die Zeitungen kommentierend mit der Suche mehrerer Parteien nach neuen Vorsitzenden, der möglichen Rückführung von belgischen IS-Kämpfen aus Syrien und den lamentablen Zuständen bei De Lijn. Mehr ...

Kommt die N62-Entlastungsstraße?

Wird es jemals eine N-62-Umgehungsstrasse zwischen St. Vith und Luxemburg geben? Das ist alles andere als sicher. Die Menschen in der Eifel könnten sich auf eine lange Geduldsprobe einstellen. Mehr ...

Nollet gegen PKW-Maut in der Wallonie

Ecolo-Co-Präsident Jean-Marc Nollet ist gegen eine PKW-Maut in der Wallonie. Die Wallonie ist laut Nollet noch nicht bereit für eine Abgabe pro gefahrenen Kilometer. Mehr ...

Ecolo Ostbelgien startet mit vollem Programm in neue Legislatur

Kommenden Montag findet im Eupener Parlament die erste Sitzung nach der Sommerpause statt. Ecolo Ostbelgien ist mit Gewinnen aus den Wahlen herausgegangen und startet nun mit drei Sitzen Fraktionsstärke in die neue Legislaturperiode, zwar immer noch von der Oppositionsbank aus, aber mit vollem Programm. Am Mittwochmittag hat Ecolo Ostbelgien seine Schwerpunkte für kommenden fünf Jahre vorgestellt. Mehr ...