Kirchenchor Recht auf Trierer Weihnachtsmarkt

Auf dem Trierer Weihnachtsmarkt wird es nach Angaben der Veranstalter in diesem Jahr mehr Live-Musik geben.

Vor allem unter der Woche sollen so mehr Besucher angesprochen werden. Unter anderem stehen die Leyendecker-Bloas, der Kirchenchor Recht aus Ostbelgien und der Startenor Thomas Kiesling auf dem Programm. Zusätzlich treten ein beleuchteter Schneemann und der Nachtschwärmer vom Stelzentheater Circolo auf.

Mit dem Start am kommenden Freitag beginnt der Weihnachtsmarkt so früh wie noch nie. Insgesamt 90 Aussteller präsentieren ihre Waren. Zum ersten Mal gibt es einen Stand mit luxemburgischen Spezialitäten.

swr/rs

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150