Bütgenbach: FBL und ZGG haben Ressorts zugeteilt

In Bütgenbach haben sich die Mehrheitspartner "Freie Bürgerliste" und "Zukunft gemeinsam gestalten" auf die Verteilung der Ressorts geeinigt. Auffallend: Charles Servaty übernimmt das Trinkwasser, Stephan Noel die öffentlichen Arbeiten.

Ortschild von Bütgenbach

Illustrationsbild: Jean-Luc Flemal/Belga

Der designierte Bürgermeister Daniel Franzen (FBL) kümmert sich außer um die Bereiche Standesamt, Sicherheit, Verwaltung und Kulte um die Finanzen.

Als Erster Schöffe wird Charles Servaty (FBL) künftig für die Wasserpolitik, Familie und Soziales, Wirtschaft und Forstwirtschaft, Gesundheit, Urbanismus und Sport zuständig sein.

Von ihm übernimmt Stephan Noel (ZGG) die öffentlichen Arbeiten. Außerdem fallen die Ländliche Entwicklung, die Raumordnung, der Wohnungsbau, die Energie und Digitalisierung in sein Ressort.

Martha Limburg-Collas (FBL) wird Schöffin für Tourismus, Kultur, Senioren und Landwirtschaft. Nadia Sarlette (ZGG) betreut die Bereiche Umwelt, Schulwesen und Jugend. Karla Rauw-Herbrand (FBL) wird neue Präsidentin des Öffentlichen Sozialhilfezentrums.

mz/sp