Pepinster: Wasserstellen für kleine Tiere

Die Gemeinde Pepinster hat ihre Bürger aufgerufen, Wasserstellen für Vögel und kleine Säugetiere einzurichten.

Wasserstelle

Illustrationsbild: Pixabay

Feld- und Spitzmäuse zum Beispiel würden sehr unter der Trockenheit leiden. Kleine Wasserschalen im Garten oder vor dem Haus würden schon helfen, so der Schöffe für das Tierwohl.

meuse/mb

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150