Erneut Wohnungseinbrüche im Eupener Land

Aus dem Eupener Land werden erneut mehrere Einbrüche gemeldet, die sich am Mittwoch tagsüber zugetragen haben.

In der Waldstraße in Lontzen gelingt Einbrechern der Zugang in ein Wohnhaus, indem sie die Haustüre aufbrechen. Durch ein Küchenfenster dringen Unbekannte in ein Haus in der Bertholfstraße in Hergenrath ein. In der Poststraße in Walhorn verschaffen sich Einbrecher Zutritt ins Innere eines Wohnhauses, indem sie eine Gartentüre aufhebeln.

Über die jeweilige Beute konnte die Polizei keine Angaben machen. In der Borngasse in Eupen scheitern unbekannte Täter, in Geschäftsräume einzubrechen.

mitt/mh

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150