Polizeibericht: Wohnungseinbrüche und Trunkenheit am Steuer

Die Polizei der Zone Weser-Göhl meldet zwei Einbrüche, die sich am Dienstag zugetragen haben.

In der Schlossstraße in Lontzen hebelten Unbekannte am Vormittag ein Fenster auf der Rückseite eines Wohnhauses auf und gelangten so ins Innere. Dort wurden mehrere Räume durchsucht und Schmuck entwendet.

In der Aachener Straße in Kettenis wurde am Nachmittag ein Fenster an einem Wohnhaus aufgebrochen. Was der oder die Täter mitgehen ließen, ist noch nicht bekannt.

Auf der Herbesthaler Straße in Eupen kontrollierten Beamte in den späten Abendstunden zwei Autofahrer, die zu tief ins Glas geschaut hatten. Beide mussten ihre Führerscheine an Ort und Stelle abgeben.

mitt/mh

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150