Lüttich: Familienhelferin soll ihre Kunden bestohlen haben

In Lüttich steht eine Familienhelferin im Verdacht, eine ihrer Kundinnen bestohlen zu haben.

Die Staatsanwaltschaft forderte 20 Monate Haft für der 60-jährigen Frau. Aufgedeckt wurden die Diebstähle vom Arbeitgeber der Frau. Bei einer Hausdurchsuchung fanden die Polizeibeamten Hunderte Schmuckstücke.

avenir/vk

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150