Francofolies: Jacques Dutronc begeistert Festivalbesucher

Seine Hits "Le cactus", "Et moi et moi et moi", "J'aime les filles" und "Il est cinq heures, Paris s'éveille" haben ein halbes Jahrhundert überlebt.

Jacques Dutronc

Jacques Dutronc

Auch der zweite Festival-Tag bei den Francofolies in Spa hat gestern tausende Besucher angelockt. Das sogenannte Village Francofous mit vielen belgischen Künstlern wurde besonders gut besucht.

Vor allem die französische Gruppe „Pony Pony Run Run“ sorgte für Party-Stimmung. Diese jungen Musiker aus Nantes stehen in diesem Sommer auf mehr als 30 Festival-Bühnen.

Das Abschlusskonzert mit dem französischen Sänger Jacques Dutronc hat die Musikliebhaber überzeugt. Mit seiner zeitlosen Musik, mit seinem Charme und seiner Energie begeisterte er gestern mehr als 5.000 Festivalbesucher auf dem Rathausplatz.

Seine Hits „Le cactus“, „Et moi et moi et moi“, „J’aime les filles“ und „Il est cinq heures, Paris s’éveille“ haben ein halbes Jahrhundert überlebt.

Heute Abend steht unter anderem Alain Souchon auf der Bühne. BRF1 berichtet live aus Spa ab 16:00 Uhr.

jour/meuse/alk

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150