Einbrecher in der Eifel erfolglos: Drei missglückte Versuche

Gleich drei Mal sind Einbrecher am Wochenende in der Eifel bei Versuchen gescheitert, in Häuser einzudringen.

In Grüfflingen lösten Unbekannte nach Aufbrechen eines Seitenfensters Alarm aus und flüchteten. In Emmels schaltete die Hausbewohnerin das Licht ein, was die ungebetenen Gäste zur Aufgabe verleitete. Schließlich scheiterten Einbrecher ebenfalls in Emmels an massiver handwerklicher Wertarbeit, weil zwei Fenster den Hebelattacken standhielten.

Zeugenhinweise nimmt der polizeiliche Ermittlungsdienst in St. Vith entgegen.

mitt/rs