Kelmis tanzt durch den Rosenmontag

Über 100 Gruppen sind am Rosenmontag durch die Straßen von Kelmis gezogen, angeführt von Prinz Kroll I. mit Gefolge und seinem Verein Lustige Brüder. Sie feierten dieses Jahr 10x11-Jähriges.

Rosenmontagszug 2018 in Kelmis (Bild: Iwan Jungbluth/BRF)

Auch in Kelmis herrschten am Rosenmontag nahezu perfekte Wetterbedingungen. Kalt war es und etwas bewölkt, aber ab und zu zeigte sich sogar die Sonne. Hauptsache trocken – und gegen die Kälte tanzte man am Besten einfach drauf los.

Die Jecken vom Völkersberg waren als Piraten unterwegs, der JGV Hergenrath als Biene Maja und die Jöhlsoccer als Ritter der Kokosnuss. Zwischendurch gab es auch die eine oder andere private Gruppe mit originellen Ideen.

Beim Zirkus Ulk hieß es „Manege frei“ und die Dragons Verts aus Moresnet legten eine heiße Sohle aufs Parkett. Die KG Hergenrath feierte mexikanischen Karneval und mit den Göhlprame als Vampire wurde es dann gruselig. Wat ene Zerk auch beim Wärme Schwärm und Les Flitsch waren als Vogelscheuchen unterwegs

Tolle Wagen, bunte Kostüme und jede Menge Karnevalsstimmung in KeNeHeMo. Prinz Kroll war glücklich!

Volker Krings

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150