„Black 47“ bei der Berlinale: Luxemburger Koproduktion im Wettbewerb

Die irisch-luxemburgische Koproduktion "Black 47" in der Regie von Lance Daly hat es in die Wettbewerbsauswahl der Berlinale geschafft.

Nach Angaben der Berlinale wird der Film, der Produktionshilfen vom Luxemburger Filmfund erhalten hat, allerdings „außer Konkurrenz“ in Berlin laufen. Er wird lediglich prominent gezeigt werden, aber nicht um einen der Bären wetteifern können.

Wann der Film in den Kinos zu sehen sein wird, steht noch nicht fest.

luxwort/rkr