Seniorenpolitik: Minister Antoniadis kündigt neue Dekretvorlage an

Die Regierung wird dem Parlament bereits im Februar ein neues Seniorendekret vorlegen.

Antonios Antoniadis am 17.12. im PDG

Minister Antonios Antoniadis (Archivbild: PDG)

Wie der zuständige Minister Antonios Antoniadis im Parlament erklärte, wird die Novelle auch Aspekte der häuslichen Hilfe und der Palliativpflege berücksichtigen. Dabei stelle die Regierung das Ziel eines selbstbestimmten Lebens in den Vordergrund, sagte Antoniadis auf eine Frage des SP-Abgeordneten Charles Servaty.

Mit der Verabschiedung des neuen Dekretes sei nach dem Sommer zu rechnen.

mitt/rkr

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150