Kundgebung für gerechte Migrationspolitik

Frauenliga und Miteinander Teilen rufen zur Teilnahme an einer Kundgebung für eine gerechte Migrationspolitik auf. Die Demonstration findet am nächsten Mittwoch (13. Dezember, ab 17 Uhr) in Brüssel statt.

In einer Pressemitteilung schreiben die beiden ostbelgischen Organisationen, Europa treibe eine unannehmbare Situation immer weiter voran und mache das Mittelmeer zu einem Friedhof. Dabei werde mit den Ländern des Südens verhandelt, manchmal mit diktatorischen Regimes wie dem Sudan, um sie zu Grenzsoldaten für die EU zu machen.

Dafür würden Milliarden, die eigentlich in die Entwicklungszusammenarbeit gehen sollten, ausgegeben. Elend und Armut würden durch diese Politik gefördert, heißt es.

mitt/rs

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150