Containerparks von Lontzen, Raeren und Kelmis am Mittwoch wegen Streik geschlossen

Die Containerparks der Interkommunalen Müllentsorgungsgesellschaft Intradel werden am Mittwoch bestreikt.

Containerpark-Mitarbeiter in Seraing und Fléron waren am vergangenen Samstag verbal angegriffen und körperlich bedroht worden. Die Gewerkschaften fordern deshalb private Sicherheitskräfte, Kameraüberwachungsysteme und die konsequente Verfolgung von Tätern.

Die Intradel-Direktion verurteilt die Aggressionen, bedauert aber die Streikankündigung.

In Ostbelgien sind die Containerparks von Raeren, Lontzen und Kelmis betroffen. Die sozialistische Gewerkschaft hat Streikposten angekündigt.

rtbf/vk

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150