Walter Miessen ist jetzt Ehrenpräsident des Ikob

Der Verwaltungsrat hat dem langjährigen Präsidenten des Ikob, Walter Miessen, die Ehrenpräsidentschaft verliehen. Der kleine Festakt fand im Rahmen des Künstlergesprächs zwischen Direktor Frank-Thorsten Moll und dem Membacher Maler Romain Van Wissen statt.

Bild: Ikob

Die Laudatio auf das Wirken Walter Miessens hielt sein Nachfolger Manfred Fettweis. Der Verwaltungsrat wolle mit der Ernennung Miessens zum Ehrenpräsidenten dessen verdienstvolle Amtszeit würdigen, so Fettweis.

Seit der Gründung des Ikob vor 24 Jahren gehörte Miessen als Mitglied dem Verwaltungsrat an. Fünf Jahre später, im Jahr 1998, wurde er dessen Präsident.

Fettweis sagte, die Geschichte des Ikob sei von zwei Personen entscheidend geprägt worden: von Walter Mießen und Francis Feidler, die in ihrer Funktion als Präsident und Direktor ein komplementäres Team gebildet hätten.

mitt/rs