Malmedyer wird neuer Rektor an der Uni Luxemburg

Ein Malmedyer wird neuer Direktor der Universität Luxemburg.

Der 49jährige Stéphane Pallage tritt am 1. Januar die Nachfolge von Rainer Klump an, der im Mai zurückgetreten war. Der Belgo-Kanadier hat seine akademische Laufbahn an der Uni Lüttich begonnen und in den USA promoviert.

Pallage ist seit 2013 Dekan der „Ecole des Sciences de la Gestion“ an der Uni in Montréal und spricht fließend Französisch und Englisch und versteht Deutsch.

lux. tageblatt/rkr

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150