Frontalkollision in Pepinster: Drei Pkw-Insassen flüchten zu Fuß

Ein schwerer Unfall mit Verletzten hat sich auf der rue Prévôchamps in Pepinster ereignet. Dort kam es aus noch ungeklärter Ursache zu einer Frontalkollision zwischen zwei Pkw.

Die drei Insassen des Wagens mit deutschem Kennzeichen ergriffen nach dem Zusammenstoß zu Fuß die Flucht. Trotz aufwändiger Fahndungsmaßnahmen konnten die drei jungen Männer, von denen zumindest einer erhebliche Verletzungen davongetragen hatte, nicht gefunden werden.

Der Fahrer des belgischen Pkw erlitt nach Angaben der Polizei schwere, aber nicht lebensbedrohliche Verletzungen.

meuse/rs