Öcher Bend lockt mit Mottotagen

Immer höher, immer schneller kann man sich auf einer Kirmes heute nur noch schwer vorstellen. Um den Besuchern trotzdem Jahr für Jahr Neues zu bieten, lassen sich die Betreiber der Fahrgeschäfte und die Veranstalter einiges einfallen. Auch beim Öcher Bend, der dieses Wochenende gestartet ist.

Öcher Sommerbend 2017

In Aachen ist am Freitag der Öcher Bend gestartet. Unter den insgesamt 120 verschiedenen Fahrgeschäften sind auch dieses Mal einige besondere Attraktionen dabei. Dazu gehören die Turbine, eines der schnellsten Rundfahrgeschäfte, der „Best XXL Exklusiv“ und der „X-Racer“. Auch für Kinder gibt es spezielle Fahrgeschäfte.

In Aachen dürfen die Mottotage nicht fehlen. „Wir haben sie aber etwas überarbeitet. Wir haben jetzt nur noch den Studententag, den Familientag und die Ladies‘ Night. Den Schlemmertag haben wir gecancelt“, erklärt Christina Wulf vom Aachener Eurogress.

„Beim Studententag bekommt jeder Student Pommes und Bier für jeweils einen Euro. Am Familientag gilt 50 Prozent Rabatt bei allen Fahrgeschäften. Und bei der Ladies‘ Night ist es so, dass die Frauen Hugo, Aperol und Crêpes für zwei Euro bekommen. Wir hoffen auf viele Besucher an den Tagen.“

Der Öcher Sommerbend ist noch bis zum 21. August täglich von 14 bis 24 Uhr auf dem Bendplatz in Aachen geöffnet.

vg/km - Bilder: Anke Mayntz/BRF

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150