Rheinland-Pfalz: 23 Orte wollen das „Dorf der Zukunft“ werden

Im Herbst soll das "Dorf der Zukunft" 2017 in Rheinland-Pfalz feststehen - in mehreren Kategorien.

Von 193 Gemeinden haben sich 23 für den landesweiten Wettbewerb qualifiziert. Im Mittelpunkt stehen Initiativen für Zukunftsperspektiven und bessere Lebensverhältnisse. Erstmals gibt es einen Preis für kinder- und jugendfreundliche Dorferneuerung, der mit 5.000 Euro dotiert ist.

Eine Jury begutachtet vom 14. August bis 7. September die Orte, die die Runde der Gebietsentscheide erfolgreich hinter sich gelassen haben.

dpa/rkr

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150