Schweizer Arzneimittelunternehmen Lonza übernimmt PharmaCell Maastricht

Die Schweizer Gruppe Lonza hat das in Maastricht und Sittard-Geleen ansässige niederländische Pharmazieunternehmen PharmaCell übernommen.

Für PharmaCell arbeiten zurzeit 120 Beschäftigte. Die Niederländer erhoffen sich von der Übernahme ein schnelleres wirtschaftliches Wachstum. Lonza gehört zu den größten Pharmaunternehmen der Welt.

l1/rs

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150