Edouard Close verstorben

In Lüttich ist am Donnerstag der frühere sozialistische Bürgermeister Edouard Close im Alter von 87 Jahren gestorben. Close bekleidete das Bürgermeisteramt in der Maas-Stadt von 1977 bis 1990.

Edouard Close (2003)

Lange Jahre war er Präsident der Lütticher PS-Sektion. 1973 wurde er für gut ein Jahr Innenminister, danach Senator.

1990 sah Close sich als Lütticher Bürgermeister zum Rücktritt gezwungen wegen einer Bestechungsaffäre im Zusammenhang mit der Anschaffung von Parkautomaten für die Stadt.

Close wurde 1992 zu 28 Monaten Haft auf Bewährung verurteilt.

 

rtbf/mh Foto: Michel Krakowski/Belga

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150