Rund 3.500 Karnevalisten beim Rosenmontagszug in Kelmis

In Kelmis zogen am Rosenmontag knapp 100 Wagen und Fußgruppen durch die Straßen. Tiroler, Ägypter oder auch Feuervögel - der Fantasie waren auch in diesem Jahr wieder keine Grenzen gesetzt.

Sollte ein Sturm den Kelmiser Karnevalisten erneut den Zug vermiesen? Nein! Nach der Absage im vergangenen Jahr zogen die knapp hundert Wagen und Gruppen diesmal wie geplant durchs Dorf. Rund 3.500 bunte Karnevalisten waren wie immer in bester Stimmung und tanzten und sangen durch die Straßen der Göhlgemeinde.

Wettergott Petrus blieb vorerst gnädig. Zeitweise zeigte sich sogar die Sonne. Zuschauer und Teilnehmer feierten ausgelassen.

Bilder: Iwan Jungbluth/BRF

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150