Mehr Geld für Bauern in Rheinland-Pfalz

Rheinland-pfälzische Bauern erhalten in diesem Jahr mehr deutsche Fördermittel.

Von dem Geld für dieses Jahr stellt der Bund 60 Prozent bereit, das sind fast 33 Millionen Euro. Das Land gibt 40 Prozent, das sind etwa 22 Millionen Euro.

Gefördert werden zum Beispiel Stallbauten, neue Wege sowie neue Einkommensquellen wie Tourismus.

lnw/fs

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150