Immer mehr Fluglärm rund um US-Airbase Spangdahlem

Der militärische Fluglärm rund um die US-Airbase Spangdahlem hat nach Angaben des Bundes für Umwelt und Naturschutz Deutschland BUND in den vergangenen Wochen erheblich zugenommen.

F16-Bomber der US-Streitkräfte startet von Spangdahlem (Archivbild 2010)

F16-Bomber der US-Streitkräfte startet von Spangdahlem (Archivbild 2010)

Offenbar sei das Geschwader vor kurzem von einem Auslandseinsatz zurückgekommen. Es gebe verstärkt Übungsflüge. Auch der Lärm auf dem Boden sei wegen Tests von Triebwerken gestiegen.

Der BUND spricht von mehr als 100 Dezibel. Der amerikanische Luftwaffenstützpunkt selbst hat dazu keine Informationen veröffentlicht.

swr/rs - Bild: Boris Rössler (epa)

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150