AS Eupen hat Kehrwegstadion modernisiert

Mit den Plänen, das Kehrweg-Stadion Schritt für Schritt zu modernisieren, ist die AS Eupen in den letzten Wochen einen großen Schritt weiter gekommen.

Archivbild: Yorick Jansens/BELGA

Beim nächsten Heimspiel der Pro League am Sonntagabend gegen Gent wird der ostbelgische Erstligist eine neue Lautsprecheranlage, ein neues Video-Überwachungssystem sowie eine erweiterte Presseempore für die Radio-Reporter in Betrieb nehmen.

Damit kommt die AS Eupen sowohl den Anforderungen der Pro League als auch dem eigenen Wunsch nach mehr Komfort und Sicherheit für alle Besucher des Stadions nach.

mitt/rs - Bild: Yorick Jansens (belga)