Islamistisches Video aus Verviers sorgt für Aufregung

Ein islamistisches Video aus Verviers sorgt derzeit für Aufregung. Zu sehen ist ein Junge, der durch die Straßen von Verviers geht, und auf arabisch zum Christenmord aufruft.

Dabei fleht er Allah an, alle verhassten Christen zu vernichten und zu töten und keinen zu verschonen. Verviers Bürgermeisterin Muriel Targnon versicherte, das Video sehr ernst zu nehmen. Die Föderale Polizei sucht jetzt nach dem Jungen.

Die Vervierser Tageszeitung „La Meuse“ berichtet unter Hinweis auf polizeiliche Quellen, dass es sich um den Sohn des radikal-islamischen Imams von Dison, Shayl Alami, handeln soll. Die Ausweisung des niederländisch-marokkanischen Geistlichen zieht sich bereits seit Monaten in die Länge.

belga/meuse/vk/rkr

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150