Provinz Antwerpen: Geiselnahme endet mit einem Todesopfer

In Merksplas in der Provinz Antwerpen ist ein 21-jähriger Mann bei einer Geiselnahme getötet worden.

Einsatzkräfte am Samstagmorgen am Tatort in Merksplas (Bild: Kristof Van Accom/Belga)

Einsatzkräfte am Samstagmorgen am Tatort in Merksplas (Bild: Kristof Van Accom/Belga)

In den frühen Morgenstunden war der mutmaßliche Täter in das Haus seiner Ex-Freundin eingedrungen. Dort tötete er den 21-jährigen Sohn seiner ehemaligen Partnerin.

Der neue Lebensgefährte der Frau, ihre Tochter und sie selbst wurden als Geiseln genommen und verletzt. Kurz vor Mittag konnte die Polizei den Geiselnehmer überwältigen und verhaften.

Die Staatsanwaltschaft von Antwerpen hat noch keine näheren Angaben zu der Tatwaffe gemacht, es soll sich aber nicht um eine Schusswaffe gehandelt haben.

belga/vrt/dop