Rettungswagen in Schaerbeek angefahren

In der Brüsseler Gemeinde Schaerbeek ist letzte Nacht ein Rettungswagen bei einem Einsatz angefahren worden.

Die Sanitäter hatten ihr Fahrzeug am Straßenrand abgestellt, um zwei Menschen zu versorgen, die mit ihrem Roller gestürzt waren. Ein Autofahrer fuhr von hinten auf die Ambulanz auf und verletzte dabei die vier Personen.

Der Täter flüchtete, konnte aber wenig später von der Polizei ermittelt werden.

belga/jp