Streik bei Brussels Airlines: 500 Flüge abgesagt

Der dreitägige Streik bei der Fluggesellschaft Brussels Airlines geht am Samstag zu Ende.

Flugpassagiere am ersten Tag des Streiks bei Brussels Airlines in Brüssel (Bild: Eric Lalmand/Belga)

Flugpassagiere am ersten Tag des Streiks bei Brussels Airlines in Brüssel (Bild: Eric Lalmand/Belga)

Seit Beginn des Ausstands am Donnerstag wurden rund 500 Flüge abgesagt. Piloten und Flugbegleiter beklagen eine zu hohe Arbeitsbelastung.

Noch bis einschließlich Sonntag dauert ein Streik bei Ryanair. Hier fordern die Mitarbeiter, dass der irische Billigflieger die Mindestlohn-Regeln für das Kabinenpersonal einhält.

belga/rtbf/jp