Feuerwehr in Brüssel bei Einsatz mit Steinen beworfen

In der Brüsseler Gemeinde Forest ist in der Nacht zu Dienstag eine Mannschaft der Feuerwehr von einer Gruppe Jugendlicher angegriffen worden. Die Feuerwehr war zu einem Einsatz gerufen worden, um einen Brand auf einer öffentlichen Straße zu löschen.

Jacke eines Brüsseler Feuerwehrmanns

Illustrationsbild: David Stockman/Belga

Kurz nach ihrer Ankunft wurden die Feuerwehrleute mit Steinen beworfen. Einer der Steine traf den Helm eines Feuerwehrmanns. Er blieb aber unverletzt. Er und seine Kollegen brachten sich in Sicherheit.

Die Feuerwehr reichte Klage ein. Von den Tätern fehlt jede Spur.

belga/est