ESC: Fast 1,5 Millionen Zuschauer in Belgien

Den Eurovision Song Contest am Samstag haben rund 1,5 Millionen Menschen im belgischen Fernsehen verfolgt.

ESC 2022 - Jérémie Makiese für Belgien (Bild: Marco Bertorello/AFP)

Jérémie Makiese beim Eurovision Song Contest 2022 (Bild: Marco Bertorello/AFP)

Dabei gibt es aber einen deutlichen Unterschied zwischen dem Norden und dem Süden des Landes. Schauten bei der frankophonen RTBF im Schnitt 350.000 Menschen zu, waren es bei der flämischen VRT über eine Million. Der Marktanteil lag in Flandern 30 Prozentpunkte höher als im frankophonen Landesteil.

Die meisten Menschen schalteten zum Auftritt des belgischen Beitrags von Jérémie Makiese ein. Er war von der RTBF in den Wettbewerb geschickt worden und erreichte Platz 19. Gewonnen hat der Beitrag der Ukraine.

belga/okr