Ukraine-Krieg: Großbanken rechnen mit Folgen für die belgische Wirtschaft

Der Krieg in der Ukraine wird sich auf das Wirtschaftswachstum in Belgien und Europa auswirken. Das prognostizieren die Banken BNP Paribas Fortis und KBC.

Filiale von BNP Paribas Fortis in der Brüsseler Rue Royale (Bild von 2010)

Archivbild: Virginie Lefour/Belga

BNP Paribas schätzt die negativen Folgen für die belgische Wirtschaft auf ein Prozent. Die Bank weist jedoch darauf hin, dass die belgische Wirtschaft „widerstandsfähig“ sei und dass die Krise „beherrschbar“ sein dürfte. Wenn allerdings die Energiepreise hoch bleiben, werde das die Kaufkraft der Familien und die Rentabilität der Unternehmen verringern.

Die KBC senkt wegen des Ukraine-Kriegs ihre Wachstumsprognose für die Eurozone von 3,5 auf 2,7 Prozent.

belga/vk