Umicore und VW planen Joint Venture für E-Auto-Batterien

Der belgische Anbieter für Materialien, Umicore, und der deutsche Autobauer Volkswagen wollen gemeinsam Batterien für Elektroautos produzieren.

Umicore (Bild: Nicolas Lambert/Belga)

Bild: Nicolas Lambert/Belga

Wie beide Unternehmen am Mittwoch bekanntgaben, planen sie die Gründung eines Joint Ventures. Finanzielle Details wurden nicht genannt.

Ziel ist es, Produktionskapazitäten für Kathodenmaterialien und deren chemische Vorprodukte in Europa aufzubauen. Die Herstellung der Batteriezellen soll im VW-Werk in Salzgitter erfolgen.

Der Start ist für 2025 geplant. Bis Ende des Jahrzehnts soll jährlich soviel Volumen produziert werden, dass etwa 2,2 Millionen vollelektrische Fahrzeuge betrieben werden können.

belga/jp