Mehr Geld von der Nationallotterie für den Haushalt

Die Föderalregierung erhält ab dem kommenden Jahr mehr Geld aus dem Topf der Nationallotterie. Das berichtet die Wirtschaftszeitung L'Echo am Donnerstag. Es geht um eine Steigerung um zehn Millionen Euro.

Nationallotterie (Illustrationsbild: Laurie Dieffembacq/Belga)

Illustrationsbild: Laurie Dieffembacq/Belga

Demnach wird die Nationallotterie im kommenden Jahr 145 Millionen Euro an den Staat überweisen. Laut L’Echo hat das die für den Haushalt zuständige Staatssekretärin Eva De Bleeker bestätigt.

Gleichzeitig stockt die Nationallotterie auch die Summe auf, mit der sie soziale Projekte unterstützt. Dafür stellt sie im nächsten Jahr 200 Millionen Euro zur Verfügung, 15 Millionen Euro mehr als in diesem Jahr.

b/rtbf/sh