Brussels Airport bereitet sich auf viele Passagiere in Ferienwoche vor

Am Brüsseler Flughafen in Zaventem werden in den Allerheiligen-Ferien 430.000 Passagiere erwartet. Das ist das Vierfache der Passagierzahl vom letzten Jahr, allerdings noch deutlich weniger als in den Allerheiligen-Ferien vor der Corona-Krise.

Brussels Airport (Bild: Kenzo Tribouillard/AFP)

Bild: Kenzo Tribouillard/AFP

Die Flughafenverwaltung empfiehlt Reisenden, sich zeitig auf den Weg zum Flughafen zu machen. Wegen der Corona-Dokumente, die vorgelegt werden müssen, könnte es beim Check-In zu längeren Wartezeiten kommen.

Die beliebtesten Reiseziele sind Spanien, die Kanarischen Inseln, Portugal und die Türkei.

belga/est

2 Kommentare
  1. Jean Pankert

    Ja, dann können sich die Ärzte und Kliniken auf die Rückkehrer freuen und zeitgercht vorbereiten.

  2. Yves Tychon

    @ Jean Pankert: Sie setzen voraus, das die Infektionsgefahr außerhalb Belgiens höher ist als im Inland. Dabei sind in vielen Urlaubsländern die Zahlen niedriger und die Schutzmaßnahmen strenger. Ohne « Green Pass » kommen sie z.B. in Frankreich oder Italien in kein Museum oder Restaurant rein!
    Im übrigen geht es nicht darum, WO ich etwas tue, sondern WAS ich tue. Oder wollen Sie allen Ernstes behaupten, ein Gelage zwischen eng umschlungenen Gleichgesinnten sei in Benidorm gefährlicher als in Blankenberge ?