Wallonische Regierung nimmt Haushaltsberatungen auf

In der Wallonischen Region beginnen am Dienstag die Haushaltsberatungen der Regionalregierung.

Es wird damit gerechnet, dass die Beratungen der Minister mehrere Tage dauern werden, voraussichtlich bis zum Wochenende.

Es stehen schwierige Gespräche an, denn die Coronakrise und die Hochwasserkatastrophe haben zu einer drastischen Steigerung der Schulden der Region geführt. Sie sind in den letzten zwei Jahren von 14 auf 21 Milliarden angestiegen.

rtbf/est