Kein Einreiseverbot mehr aus Südafrika, Brasilien und anderen Ländern

Belgien hat das Einreiseverbot für Reisende aus Südafrika, Mexiko, Argentinien und Brasilien aufgehoben. Das berichten mehrere Zeitungen.

Illustrationsbild: © Bildagentur PantherMedia / happyalex

Illustrationsbild: © Bildagentur PantherMedia / happyalex

Diese Länder galten bisher wegen der dort verbreiteten Delta-Variante des Coronavirus als Hochrisikogebiete.

Mittlerweile macht die Delta-Variante fast 95 Prozent der in Belgien festgestellten Corona-Infektionen aus. Deshalb ist den Medienberichten zufolge das Einreiseverbot nicht mehr gerechtfertigt.

Menschen, die aus diesen Ländern einreisen, müssen sich allerdings an strikte Regeln halten. Dazu gehören eine Quarantäne von zehn Tagen und ein PCR-Test, auch für geimpfte Personen.

belga/rtbf/est